Marine Science Center (Robbenstation)

Vor den Toren Rostocks, im Yachthafen Rostock - Hohe Düne direkt an der Ostmole der Warnow befindet sich das Robbenforschungszentrum des Lehrstuhls Sensorische und Kognitive Ökologie. Auf einem für den Forschungsbetrieb umgebauten, ehemaligen Fahrgastschiff mit einem angrenzenden, abgezäunten Freigehege werden die Orientierungsmechanismen mariner Säugetiere untersucht. Ziel der wissenschaftlichen Arbeit ist es, mit einem interdisziplinären Ansatz ein Gesamtbild der Orientierungsleistungen mariner Säuger zu zeichnen. Das Forschungsinstitut ist für die Öffentlichkeit zugänglich, so dass die Gelegenheit besteht, Forscher und Robben bei der Arbeit zu beobachten. Das Marine Science Center Rostock wurde 2009 zu einem von "365 Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet.